Deine neue Ausbildung:

Bauzeichner/ Bauzeichnerin – Schwerpunkt Tief-, Straßen- und Landschaftsbau (M/W/D)

Was erwartet dich?

Deine Aufgaben

Unsere Azubis lernen, wie Bauzeichnungen, Aufmaße und Bestandspläne erstellt werden. Zusätzlich werden während der Ausbildung Zeichnungen verwaltet, organisiert und geplottet. Um das erledigen zu können, ist es natürlich ebenso wichtig zu lernen, wie man seine Arbeitsabläufe plant und koordiniert. Auch fachspezifische Berechnungen gehören dazu. Während der Ausbildung wird auch an mehrwöchigen externen Praktika teilgenommen.
Der Beruf ist sehr abwechslungsreich und kreativ. Außerdem sind die Aufgaben sehr praxisnah.

Dauer der Ausbildung

3 Jahre, unter bestimmten Voraussetzungen kann sie verkürzt werden

Ausbildungsvergütung

  • Jahr 1: 1.018,26 €
  • Jahr 2: 1.068,20 €
  • Jahr 3: 1.114,02 €

Du hast Lust auf eine Ausbildung bei uns?

Das bringst du mit!

Unsere Erwartungen an Dich.

Einen guten Haupt- oder Realabschluss

Räumliches Vorstellungsvermögen

Teamfähigkeit

Kontaktfreudigkeit

Freude am selbstständigen Arbeiten

Spaß an der Arbeit am Computer

Mathematisches, physikalisches und technisches Verständnis

Kenntnisse in Werken, Technik und Datenverarbeitung

Was erwartet dich?

Deine Möglichkeiten.

Vielzahl interner Seminare mit allen Azubis der StadtWerkegruppe zusammen

während der Ausbildung

Zudem gibt es in den Oster- und Herbstferien externe Seminare, die schulbegleitend stattfinden. Innerhalb dieser Seminare wendet man die Theorie aus der Schule an z. B. das Planen und Erstellen einer Mauer.

während der Ausbildung

Vertiefung der persönlichen und fachlichen Fähigkeiten z. B. durch Seminare und Weiterbildungen

nach der Ausbildung

Interview

Mandy - „Bauzeichnerin“

Fragen an die Azubis

Wie sieht Dein Arbeitstag aus?

Mein Arbeitstag ist sehr abwechslungsreich. Da für jedes Bauvorhaben Zeichnungen erstellt werden müssen, ist immer etwas zu tun. Für die Fertigung der Pläne arbeiten wir mit PC- Programmen, wie z. B. AutoCAD.

Fragen an die Azubis

Welche Aufgaben gehören täglich für Dich dazu?

Meine tägliche Aufgabe ist das Zeichnen und das Bearbeiten von Plänen. Auch das Erstellen von Ausmaßen gehört dazu.

Fragen an die Azubis

Welche Arbeitszeiten hast Du?

Innerhalb meiner Ausbildung habe ich Gleitzeit. Das bedeutet, dass ich in der Zeit von 6.30 bis 18.15 Uhr arbeiten darf. Meine Arbeitswoche hat 39 Stunden.

Fragen an die Azubis

Was findest Du besonders spannend in Deiner Ausbildung?

Besonders spannend an meiner Ausbildung sind die Besuche und Begehungen der Baustellen. Dadurch kann man sich ein Bild vor Ort machen und zusätzlich die Praxis hinter der Theorie sehen und besser verstehen. Auch die Umsetzung seiner Zeichnung zu sehen ist spannend.

Fragen an die Azubis

Wo ist Deine Berufsschule?

Während meiner Ausbildung besuche ich die BZTG (Bildungszentrum Technik und Gestaltung) in Oldenburg.

Fragen an die Azubis

Wie ist der Schulunterricht? Was lernst du in der Schule?

Der Schulunterricht ist nach Lernfeldern aufgebaut. Innerhalb der Lernfelder bekommt man z. B. das Konstruieren einer Treppe, sowie die hierfür bestehenden Normen vermittelt. Natürlich wird in der Schule auch gezeichnet, dies aber meist per Hand.

Fragen an die Azubis

Was macht Deinen Ausbildungsberuf aus?

Meinen Ausbildungsberuf macht die Abwechslung aus. Es gibt immer neue Projekte und Aufgaben mit denen man über sich hinauswächst und dazulernt.

Eine Ausbildung die sich lohnt

Deine Vorteile bei uns

Deine Ausbildung ist uns wichtig, deshalb investieren wir in Dich.
Auf all das kannst Du Dich freuen:

Endlich eigenes Geld.

Endlich verdienst Du Dein eigenes Geld! Unsere Azubis verdienen überdurchschnittlich gut.

Bleib‘ bei uns.

Unser Ziel ist, dass jeder nach dem Abschluss einen Job auf dem Arbeitsmarkt findet. Vorzugsweise bei uns! Knapp 82 % (seit 2007) der ehemaligen Azubis sind als Fachkräfte ins TeamW übernommen worden.

Die nächste Party kommt.

Teambildungsfahrten, Weihnachtsfeier, Sommerfest, 24h-Burginsellauf, Immer Extrem – Du hast regelmäßig die Möglichkeit, an tollen Events teilzunehmen.

Voller Akku, warme Stube.

Als Mitarbeiter hast Du die Möglichkeit, 100%igen Ökostrom und klimaneutrales Erdgas zu einem fairen Preis direkt von uns zu beziehen.

Wir zahlen das.

Wir übernehmen für Dich sämtliche Fahrtkosten, Schulausstattung, Verpflegungskosten – ob für die Berufsschule oder auch andere Seminare, die du besuchst.

Halt‘ Dich fit.

Wir sind Mitglied bei Qualitrain. Für einen kleinen monatlichen Beitrag kannst du alle Studios, Schwimmbäder & Co. nutzen, ohne dich vertraglich zu binden.

Wir kümmern uns drum.

Tatjana Lentz und Philipp Fuß kümmern sich als zentrale Ausbildungsbetreuer mit viel Herzblut um alle Belange rund um Deine Ausbildung.

Stärken stärken.

Wir möchten, dass Du bei uns richtig viel lernst. Daher finden bei uns regelmäßig Feedback-Gespräche statt.

Hier lernst Du was.

Während Deiner Ausbildung nimmst du an einer Vielzahl von internen Seminaren teil und hast so die Möglichkeit, Dich regelmäßig weiterzubilden.

Lern‘ uns kennen.

Die StadtWerkegruppe kümmert sich um so viel hier in Delmenhorst! Nach und nach kannst Du auch in ausbildungsfremde Bereiche „hineinschnuppern.

Du schaffst das.

Vor Deinen Prüfungen kannst Du Prüfungsvorbereitungskurse zu besuchen. So steht einem erfolgreichen Abschluss nichts mehr im Wege!

Der Snack zwischendurch.

Ein bunt gemischter Obstkorb mit regionalen und saisonalen Früchten steht in den Küchen für die Mitarbeiter bereit.

Ein Dach überm Kopf.

Du kommst nicht aus Delmenhorst? Kein Problem, wir haben möblierte Zimmer, die Du – je nach Verfügbarkeit – kostengünstig mieten kannst.

Du hast Lust auf mehr?

Wir sind für dich da!

Deine Ausbildungsbetreuer

Du hast Lust auf eine Ausbildung bei uns?

Dann bewirb dich jetzt!

Per E-Mail

bewerbung@stadtwerkegruppe-del.de

Per Post

Stadtwerke Delmenhorst GmbH
Personalstelle
Fischstraße 32-34
27749 Delmenhorst