Deine neue Ausbildung:

Kauffrau/-mann für Büro­manage­ment (M/W/D)

Was erwartet dich?

Deine Aufgaben

Als Kauffrau oder Kaufmann für Büromanagement organisierst und koordinierst Du bürowirtschaftliche und projektbezogene Prozesse. Während einer Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann für Büromanagement durchläufst Du bei uns viele Bereiche und Abteilungen. Angelehnt an den Ausbildungsrahmenplan werden Dir die Ausbildungsinhalte in den jeweiligen Fachbereichen vermittelt. Dazu gehören Sekretariats‐ und Assistenzaufgaben, sodass Du Termine koordinierst, Besprechungen vorbereitest und Schriftverkehr bearbeitest. Außerdem recherchierst Du Informationen und bereitest diese für Präsentationen auf. Du kannst aber auch Beschaffungsvorgänge bearbeiten, bei personalbezogenen Aufgaben unterstützen und Instrumente des Rechnungswesens anwenden.
Die Ausbildung der Kaufleute für Büromanagement beinhaltet zwei Wahlqualifikationen, die in die Ausbildung integriert werden. Welche Wahlqualifikationen bei uns angeboten werden, ändert sich jährlich, da wir sie unseren Anforderungen und dem Bedarf an Fachkräften anpassen.
Berufsübergreifend lernst Du während sogenannter Schnuppertage aber auch die anderen Unternehmensbereiche kennen, um die Zusammenhänge zwischen den Prozessen und Abläufen besser verstehen zu können.

Beginn der Ausbildung

Dauer der Ausbildung

3 Jahre, unter bestimmten Voraussetzungen kann sie verkürzt werden.

Ausbildungsvergütung

  • Jahr 1: 1.068,26 €
  • Jahr 2: 1.118,20 €
  • Jahr 3: 1.164,02 €

Du hast Lust auf eine Ausbildung bei uns?

Das bringst du mit!

Unsere Erwartungen an Dich.

Einen guten Haupt- oder Realschulabschluss

Gute Noten in Deutsch und Mathematik

Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen

Organisationstalent

Flexibilität

Gute Umgangsformen

Teamfähigkeit

Interesse an Bürotätigkeiten

Sicheres und aufgeschlossenes Auftreten

Eigeninitiative

Zuverlässigkeit

Was erwartet dich?

Deine Möglichkeiten.

Vielzahl interner Seminare mit allen Azubis der StadtWerkegruppe zusammen

während der Ausbildung

Sofern bei der Abschlussprüfung ein festgelegter Notendurchschnitt erreicht wird, bietet die IHK die Möglichkeit, sich auf ein Stipendium zu bewerben.

nach der Ausbildung

Vertiefung der persönlichen und fachlichen Fähigkeiten z. B. durch Seminare und Weiterbildungen

nach der Ausbildung

Der Ausbildungsberuf „Kauffrau/-mann für Büromanagement“ bietet zudem generell eine gute Basis für eine Weiterbildung (Fachkaufmann, Betriebswirt, Ausbilderschein) oder sogar für ein Studium.

nach der Ausbildung

Interview

Daniel und Yannick - „Kaufmann für Büro­manage­ment“

Fragen an die Azubis

Wie sieht Dein Arbeitstag aus?

Einen einheitlichen Arbeitstag gibt es bei mir nicht. Tatsächlich ist es so, dass man in meinem Ausbildungsberuf in regelmäßigen Abständen die Abteilungen wechselt. Wenn ich allerdings über einen längeren Zeitraum eine Abteilung besuche, dann ist mein Arbeitstag grundsätzlich sehr abwechslungsreich. Hierbei spielt natürlich die Abstimmung mit den Kolleginnen und Kollegen eine wichtige Rolle, um die täglichen Aufgaben zu verteilen und rechtzeitig bearbeiten zu können.

Fragen an die Azubis

Welche Aufgaben gehören täglich für Dich dazu?

Zu meinen Hauptaufgaben gehören in jedem Falle das Bearbeiten von E-Mails und das externe Telefonieren mit Kunden sowie Dienstleistern/Lieferanten. Zudem bin ich auch für die Postbearbeitung zuständig. Dabei unterscheiden sich allerdings die Tätigkeiten je nach Abteilung. Ich bin sowohl von Personalangelegenheiten (Abteilung Personal) bis hin zum Bestellwesen (Abteilung Einkauf) oder für Vertragsabschlüsse (Abteilung Vertrieb) zuständig.

Fragen an die Azubis

Welche Arbeitszeiten hast Du?

In der Ausbildung habe ich das Glück Gleitzeit zu haben. Das bedeutet, dass ich in der Zeit von 6.30 Uhr bis 18.30 Uhr meine Arbeit erledigen kann. Wichtig dabei ist natürlich, dass ich meine Wochenstundenanzahl erreiche. Zudem stimme ich mich generell gerne mit den Kolleginnen und Kollegen der jeweiligen Abteilung ab, um möglichst viele Abläufe und Aufgaben kennenzulernen.

Fragen an die Azubis

Was findest Du besonders spannend in Deiner Ausbildung?

An meiner Ausbildung gefällt mir besonders, dass ich viele unterschiedliche Aufgaben habe und ich diese auch selbstständig durchführen und bearbeiten darf. Dies hängt vor allem auch damit zusammen, dass ich viele Bereiche unseres Betriebes durchlaufe und kennenlernen darf. Außerdem bereitet mir der direkte Kontakt zu den Kunden viel Freude und es macht mir Spaß Events zu planen. Des Weiteren finde ich die Gelegenheit, durch Schnuppertage die ganze StadtWerkegruppe kennenzulernen toll.

Fragen an die Azubis

Wo ist Deine Berufsschule?

Meine Berufsschule befindet sich in Delmenhorst. Hier besuche ich die BBS I.

Fragen an die Azubis

Wie ist der Schulunterricht? Was lernst Du in der Schule?

Der Schulunterricht ist auf die drei Ausbildungsjahre aufgeteilt und baut aufeinander auf. Generell hat man keine Schulfächer mehr, denn diese werden in der Ausbildung durch Lernfelder ersetzt. Ausnahme dabei ist das Fach Englisch. Im ersten Ausbildungsjahr erlernt man sozusagen die „Basics“ in diversen Lernfeldern – von Kalkulationen und Beschaffungsstrategien bis hin zum Rechnungswesen und Marketing. Im zweiten und dritten Ausbildungsjahr werden einige Lernfelder zusammengefasst und bauen auf das Erlernte aus dem ersten auf. Im Grunde wird man gut auf die bevorstehenden Prüfungen vorbereitet und erlernt Inhalte, die auch nach der Ausbildung von Bedeutung sind.

Fragen an die Azubis

Was macht Deinen Ausbildungsberuf aus?

Meinen Ausbildungsberuf macht vor allem die große Bandbreite an fachlichen Kompetenzen in jeglichen Bereichen aus, die man in der Ausbildung kennenlernt. Ich sage immer gerne: Man lernt hierbei nicht nur Wichtiges für die Arbeit, sondern vor allem auch für das ganze Leben.

Eine Ausbildung die sich lohnt

Deine Vorteile bei uns

Deine Ausbildung ist uns wichtig, deshalb investieren wir in Dich.
Auf all das kannst Du Dich freuen:

Endlich eigenes Geld.

Endlich verdienst Du Dein eigenes Geld! Unsere Azubis verdienen überdurchschnittlich gut.

Bleib‘ bei uns.

Unser Ziel ist, dass jeder nach dem Abschluss einen Job auf dem Arbeitsmarkt findet. Vorzugsweise bei uns! Knapp 82 % (seit 2007) der ehemaligen Azubis sind als Fachkräfte ins TeamW übernommen worden.

Die nächste Party kommt.

Teambildungsfahrten, Weihnachtsfeier, Sommerfest, 24h-Burginsellauf, Immer Extrem – Du hast regelmäßig die Möglichkeit, an tollen Events teilzunehmen.

Voller Akku, warme Stube.

Als Mitarbeiter hast Du die Möglichkeit, 100%igen Ökostrom und klimaneutrales Erdgas zu einem fairen Preis direkt von uns zu beziehen.

Wir zahlen das.

Wir übernehmen für Dich sämtliche Fahrtkosten, Schulausstattung, Verpflegungskosten – ob für die Berufsschule oder auch andere Seminare, die du besuchst.

Halt‘ Dich fit.

Wir sind Mitglied bei Qualitrain. Für einen kleinen monatlichen Beitrag kannst du alle Studios, Schwimmbäder & Co. nutzen, ohne dich vertraglich zu binden.

Wir kümmern uns drum.

Tatjana Lentz und Philipp Fuß kümmern sich als zentrale Ausbildungsbetreuer mit viel Herzblut um alle Belange rund um Deine Ausbildung.

Stärken stärken.

Wir möchten, dass Du bei uns richtig viel lernst. Daher finden bei uns regelmäßig Feedback-Gespräche statt.

Hier lernst Du was.

Während Deiner Ausbildung nimmst du an einer Vielzahl von internen Seminaren teil und hast so die Möglichkeit, Dich regelmäßig weiterzubilden.

Lern‘ uns kennen.

Die StadtWerkegruppe kümmert sich um so viel hier in Delmenhorst! Nach und nach kannst Du auch in ausbildungsfremde Bereiche „hineinschnuppern.

Du schaffst das.

Vor Deinen Prüfungen kannst Du Prüfungsvorbereitungskurse zu besuchen. So steht einem erfolgreichen Abschluss nichts mehr im Wege!

Der Snack zwischendurch.

Ein bunt gemischter Obstkorb mit regionalen und saisonalen Früchten steht in den Küchen für die Mitarbeiter bereit.

Ein Dach überm Kopf.

Du kommst nicht aus Delmenhorst? Kein Problem, wir haben möblierte Zimmer, die Du – je nach Verfügbarkeit – kostengünstig mieten kannst.

Du hast Lust auf mehr?

Wir sind für dich da!

Deine Ausbildungsbetreuer

Du hast Lust auf eine Ausbildung bei uns?

Dann bewirb dich jetzt!

Per E-Mail

bewerbung@stadtwerkegruppe-del.de

Per Post

Stadtwerke Delmenhorst GmbH
Personalstelle
Fischstraße 32-34
27749 Delmenhorst

Ihre Bewerbung als Kauffrau/-mann für Büro­management (M/W/D)

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Ausbildung bei uns. Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular möglichst komplett aus und beachten Sie, dass die mit * markierten Felder unbedingt auszufüllen sind. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stammdaten


Schule, Ausbildung, Beruf


Sonstiges


Anlagen


Sie können hier entweder ein gesamtes Bewerbungs-Dokument oder einzelne Dokumente hochladen. Folgende Dateiformate sind möglich: PDF (Foto, Anschreiben/komplette Unterlagen, Lebenslauf, letztes Schulzeugnis, vorletztes Schulzeugnis, weitere Anlage), JPG/JPEG, PNG (Foto).

Ein Einzeldokument darf die Größe von 5 MB nicht überschreiten. Bitte laden Sie keine PDF-Dokumente hoch, die mit einem Passwort- oder Schreibschutz versehen sind.


Ihre Daten sind uns wichtig