Deine neue Ausbildung:

Metallbauer/in (M/W/D) Fachrichtung Konstruktionstechnik

Was erwartet dich?

Deine Aufgaben

In der Ausbildung zum Metallbauer bzw. der Metallbauerin lernen unsere Azubis die Bearbeitung verschiedener Metalle, wie zum Beispiel Stahl, Edelstahl und Aluminium. Dabei lernen sie auch den Umgang mit Handwerkzeugen zur Metallbearbeitung und Schweißen, Bohren und Brennschneiden.
Neben den metallverarbeitenden Tätigkeiten, werden auch Wartungs-, Instandsetzungsarbeiten und Reparaturen an Motoren, Getrieben und Pumpen begleitend durchgeführt.

Beginn der Ausbildung

1. August 2023

Dauer der Ausbildung

3,5 Jahre, unter bestimmten Voraussetzungen kann sie verkürzt werden.

Ausbildungsvergütung

  • Jahr 1: 1.068,26 €
  • Jahr 2: 1.118,20 €
  • Jahr 3: 1.164,02 €
  • Jahr 4: 1.227,59 €

Du hast Lust auf eine Ausbildung bei uns?

Das bringst du mit!

Unsere Erwartungen an Dich.

Einen guten Haupt- oder Realschulabschluss

Körperliche Fitness

Handwerkliches Geschick

Interesse an Mathe, Technik und Physik

Räumliches Vorstellungsvermögen

Genauigkeit und Sorgfalt

Teamfähigkeit

Flexibilität

Was erwartet dich?

Deine Möglichkeiten.

Vielzahl interner Seminare mit allen Azubis der StadtWerkegruppe zusammen

während der Ausbildung

Weiterbildung zum Meister und Techniker

nach der Ausbildung

Vertiefung der persönlichen und fachlichen Fähigkeiten z. B. durch Seminare und Weiterbildungen

nach der Ausbildung

Interview

Calvin - „Metallbauer“

Fragen an die Azubis

Wie sieht Dein Arbeitstag aus?

Ich komme morgens in die Werkstatt, dann werden die Kollegen inkl. Auszubildenden eingeteilt und anstehende Arbeiten bzw. Reparaturen werden besprochen. Hauptsächlich haben wir es mit Reparaturen, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten zu tun.

Fragen an die Azubis

Welche Aufgaben gehören täglich für Dich dazu?

Begleitendes Abarbeiten von Störungen, die am Vortag / Wochenende aufgetreten sind. Außerdem die Reinigung von Werkzeugen und Arbeitsgeräten, da wir auf einer Kläranlage arbeiten. Wir Azubis unterstützen die Gesellen bei sämtlichen Arbeiten.

Fragen an die Azubis

Welche Arbeitszeiten hast Du?

Wir haben in der Ausbildung Gleitzeit. Das heißt man könnte zwischen 6.30 bis 18.30 arbeiten. Da wir als Auszubildende aber nicht alleine in der Werkstatt sein dürfen und die Kollegen auch eingeteilt werden, spricht man sich mit den Kollegen ab und fängt in der Regel zwischen 6.30 und 7.00 Uhr an.

Fragen an die Azubis

Was findest Du besonders spannend in Deiner Ausbildung?

Besonders spannend finde ich, dass man verschiedene Schweißverfahren kennenlernt. Außerdem gefällt mir der Umgang mit verschiedenen Werkzeugen. Genauso spannend ist es zu erfahren wie verschiedene Pumpen, Getriebe und Motoren funktionieren oder wie man sie repariert.

Fragen an die Azubis

Wo ist Deine Berufsschule?

Meine Berufsschule ist die BBS2 in Delmenhorst.

Fragen an die Azubis

Wie ist der Schulunterricht? Was lernst Du in der Schule?

Der Schulunterricht ist sehr spannend, man lernt verschiedene Werkzeuge und Bearbeitungsverfahren kennen. Wir lernen verschiedene Arten von Metallen kennen, welche Besonderheiten sie haben und wie man sie am besten bearbeiten / verarbeiten kann. Außerdem erlernen wir, wie man technische Zeichnungen versteht und selbst welche erstellen kann.

Fragen an die Azubis

Was macht Deinen Ausbildungsberuf aus?

Das Fertigen und Montieren verschiedener Bauteile aus verschiedenen Materialien ist faszinierend. Außerdem machen das selbstständige Arbeiten und Lösungen für Probleme finden (Fehlersuche) für mich den Reiz aus.

Eine Ausbildung die sich lohnt

Deine Vorteile bei uns

Deine Ausbildung ist uns wichtig, deshalb investieren wir in Dich.
Auf all das kannst Du Dich freuen:

Endlich eigenes Geld.

Endlich verdienst Du Dein eigenes Geld! Unsere Azubis verdienen überdurchschnittlich gut.

Bleib‘ bei uns.

Unser Ziel ist, dass jeder nach dem Abschluss einen Job auf dem Arbeitsmarkt findet. Vorzugsweise bei uns! Knapp 82 % (seit 2007) der ehemaligen Azubis sind als Fachkräfte ins TeamW übernommen worden.

Die nächste Party kommt.

Teambildungsfahrten, Weihnachtsfeier, Sommerfest, 24h-Burginsellauf, Immer Extrem – Du hast regelmäßig die Möglichkeit, an tollen Events teilzunehmen.

Voller Akku, warme Stube.

Als Mitarbeiter hast Du die Möglichkeit, 100%igen Ökostrom und klimaneutrales Erdgas zu einem fairen Preis direkt von uns zu beziehen.

Wir zahlen das.

Wir übernehmen für Dich sämtliche Fahrtkosten, Schulausstattung, Verpflegungskosten – ob für die Berufsschule oder auch andere Seminare, die du besuchst.

Halt‘ Dich fit.

Wir sind Mitglied bei Qualitrain. Für einen kleinen monatlichen Beitrag kannst du alle Studios, Schwimmbäder & Co. nutzen, ohne dich vertraglich zu binden.

Wir kümmern uns drum.

Tatjana Lentz und Philipp Fuß kümmern sich als zentrale Ausbildungsbetreuer mit viel Herzblut um alle Belange rund um Deine Ausbildung.

Stärken stärken.

Wir möchten, dass Du bei uns richtig viel lernst. Daher finden bei uns regelmäßig Feedback-Gespräche statt.

Hier lernst Du was.

Während Deiner Ausbildung nimmst du an einer Vielzahl von internen Seminaren teil und hast so die Möglichkeit, Dich regelmäßig weiterzubilden.

Lern‘ uns kennen.

Die StadtWerkegruppe kümmert sich um so viel hier in Delmenhorst! Nach und nach kannst Du auch in ausbildungsfremde Bereiche „hineinschnuppern.

Du schaffst das.

Vor Deinen Prüfungen kannst Du Prüfungsvorbereitungskurse zu besuchen. So steht einem erfolgreichen Abschluss nichts mehr im Wege!

Der Snack zwischendurch.

Ein bunt gemischter Obstkorb mit regionalen und saisonalen Früchten steht in den Küchen für die Mitarbeiter bereit.

Ein Dach überm Kopf.

Du kommst nicht aus Delmenhorst? Kein Problem, wir haben möblierte Zimmer, die Du – je nach Verfügbarkeit – kostengünstig mieten kannst.

Du hast Lust auf mehr?

Wir sind für dich da!

Deine Ausbildungsbetreuer

Du hast Lust auf eine Ausbildung bei uns?

Dann bewirb dich jetzt!

Deine Bewerbung als Metallbauer/in (M/W/D)

Wir freuen uns über Dein Interesse an einer Ausbildung bei uns. Bitte fülle das nachfolgende Formular möglichst komplett aus und beachte, dass die mit * markierten Felder unbedingt auszufüllen sind. 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Stammdaten


Schule, Ausbildung, Beruf


Sonstiges


Anlagen


Du kannst hier entweder ein gesamtes Bewerbungs-Dokument oder einzelne Dokumente hochladen. Folgende Dateiformate sind möglich: PDF (Foto, Anschreiben/komplette Unterlagen, Lebenslauf, letztes Schulzeugnis, vorletztes Schulzeugnis, weitere Anlage), JPG/JPEG, PNG (Foto).

Ein Einzeldokument darf die Größe von 5 MB nicht überschreiten. Bitte lade keine PDF-Dokumente hoch, die mit einem Passwort- oder Schreibschutz versehen sind.


Deine Daten sind uns wichtig

Deine Daten werden zur Bearbeitung Deiner Bewerbung verwendet. Weitere Informationen zur Verarbeitung Deiner Bewerberdaten und zum Datenschutz findest Du hier.